Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Chile und Argentinien spielen um Copa-America-Titel

Sport

Chile und Argentinien spielen um Copa-America-Titel

Werbung

Im Finale der Copa America Centenario kommt es zu einer Neuauflage des Vorjahresendspiels zwischen Titelverteidiger Chile und Vizeweltmeister Argentinien.

Die Chilenen setzten sich am im Halbfinale in Chicago mit 2:0 gegen Kolumbien durch. Kolumbiens Juan Cuadrado Köpft den Ball direkt vor das eigene Tor, so dass Bundesliga-Profi Charles Aranguiz von Bayer Leverkusen in der 7. Minute keine Mühe hat.

Auch ohne seinen gelb-gesperrten Mittelfeld-Abräumer Arturo Vidal vom FC Bayern München gelang dem Vorjahres-Champion durch einen Doppelschlag eine schnelle Zwei-Tore-Führung.

Pedro Fuenzalida staubt in der 11. Minute nach einem Pfostenschuss von Alexis Sanchez ab und trifft zum 2:0 Endstand. Finalgegener Argentinien hatte tags zuvor Jürgen Klinsmanns völlig überfordertem US-Team eine 4:0-Lektion erteilt.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel