Eilmeldung

Im Panda-Forschungszentrum im südwest-chinesischen Chengdu hat die sechsjährige Bärin Ya Li zwei Weibchen zur Welt gebracht. Die bereits im vergangenen Monat geborenen Tierchen wogen 144 und 113 Gramm. Ya Li ist selbst ein Zwilling .Der Große Panda gehört zu den am stärksten bedrohten Tierarten der Erde. In freier Wildbahn lebten Ende 2013 in China rund 1.860 Riesenpandas.

Werbung
Werbung

Mehr no comment