Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Messi schockt Argentinien: Nie wieder Nationalelf

welt

Messi schockt Argentinien: Nie wieder Nationalelf

Werbung

ALL VIEWS

Tap to find out

Weltstar Lionel Messi hat nach dem verlorenen Finale der Copa America Centenario seinen Rücktritt aus der argentinischen Fußball-Nationalmannschaft erklärt.

“Ich habe meine Entscheidung getroffen, meine Zeit in der Nationalmannschaft ist vorbei. Es tut mir mehr als jedem anderen weh, dass ich nicht im Stande bin, mit Argentinien einen Titel zu gewinnen”, sagte der fünfmalige Weltfußballer des Jahres in East Rutherford einem argentinischen Fernsehsender.

Der 29-Jährige hatte zuvor mit der “Albiceleste” das Copa-Endspiel mit 2:4 im Elfmeterschießen gegen Titelverteidiger Chile verloren. Der 109-malige Nationalspieler verschoss dabei selbst einen Elfmeter. Bereits im Vorjahr war Argentinien dem südamerikanischen Nachbarn im Elfmeterschießen im Finale unterlegen.

Zudem verlor Messi mit seinem Team 2014 in Rio das Weltmeisterschafts-Endspiel gegen Deutschland nach Verlängerung 0:1. Argentinien wartet seit dem Copa-Gewinn 1993 auf einen Erfolg bei einem großen Turnier.

Teamkollege Sergio Agüero: “Er wird der Beste bleiben”

Mannschaftskollege Javier Mascherano erwägt auch den Rücktritt

ALL VIEWS

Tap to find out

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel