Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Unwetter in Ostmitteleuropa

welt

Unwetter in Ostmitteleuropa

Werbung

Unwetter, Gewitter und Hagel haben in Ostmittelosteuropa größere Schäden angerichtet. In Polen rückten die Feuerwehren zu fast 2000 Einsätzen aus. Mehr als 65.000 Haushalte waren zeitweise ohne Strom. Dutzende Häuser wurden beschädigt. In Kärnten war das Pöllatal wegen einer Mure nicht erreichbar, mehrere Urlauber wurden im Tal eingeschlossen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel