Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Schlagabtausch im EU-Parlament: Farages Gehalt - "die größte Verschwendung der EU"

welt

Schlagabtausch im EU-Parlament: Farages Gehalt - "die größte Verschwendung der EU"

Werbung

Die Sondersitzung zum Austritts-Votum der Briten im EU-Parlament wurde zum Schlagabtausch, in dem Guy Verhofstadt, Chef der Liberalen im Europaparlament, das Gehalt von Nigel Farage “die größte Verschwendung der EU” nannte:

“Was es für mich, andere Fraktionsvorsitzende und alle hier im Haus schwer verständlich macht, ist die Art und Weise, wie die Brexit-Idee erfolgreich wurde. Mit einem absolut negativen Wahlkampf. Die Poster von Herrn Farage zeigten Flüchtlinge wie in einer kopierten Nazi-Propaganda.”

Farage triumphierte: “Es ist schon witzig: Als ich vor 17 Jahren hierher kam und sagte, ich wolle eine Kampagne für den Austritt Großbritanniens aus der EU anführen, haben sie mich alle ausgelacht. Tja, jetzt lachen sie wohl nicht mehr?”

“Ich weiß, dass praktisch keiner von ihnen jemals einer ordentlichen Beschäftigung nachgegangen ist…oder gearbeitet hat…in der Wirtschaft…oder im Handel….oder jemals einen Arbeitsplatz geschaffen hat”, so Farage.

Juncker verabschiedete sich auf seine Weise von dem UKIP-Politiker: “Ich habe es sehr genossen, mit Ihnen zu diskutieren, Herr Farage. Wir haben einen ähnlichen Humor, sie und ich. Es tut mir nur leid, dass es das letzte Mal ist, dass wir miteinander diskutieren, denn sie werden nicht wiederkommen.”

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel