Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Frankreichs Strandpolizei patrouilliert mit Pistole und Badehose

welt

Frankreichs Strandpolizei patrouilliert mit Pistole und Badehose

Werbung

Frankreichs Strandpolizei im Rettungsschwimmereinsatz trägt ab jetzt Waffen. Dafür erhielten die normalerweise nur mit Badehose und T-Shirt bekleideten Beamten ein spezielles Waffenetui, das zur Rettungsschwimmerkleidung passt. Grund der Bewaffnung ist die Terrorgefahr in Frankreich.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel