Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Miniaturenpark "Mini World Lyon" - Klein, aber fein!

Cult

Miniaturenpark "Mini World Lyon" - Klein, aber fein!

Mit Unterstützung von

Eine perfekte kleine Welt, mit Menschen, Gebirgen Schlössern, Brücken und vielen Gleisen ist der Miniaturenpark Mini World Lyon, der gerade im Lyoner Vorort Vaulx-en-Velin seine Türen geöffnet hat: 2500 Quadratmeter, perfekte Harmonie im 1:87-Maßstab, der Franzose Richard Richarté ist der Schöpfer.

Richard Richarté, Gründer und Direktor, “Mini World Lyon”: “Die Idee, eine animierte Miniaturwelt zu erschaffen kam mir Weihnachten 2012. Ich hatte meiner Tochter vorgeschlagen, eine kleine Modelllandschaft mit Weihnachtsmännern zu basteln. Mitten der Nacht fragte ich mich, warum nur klein, das geht doch viel größer. Die Idee reifte und am nächsten Morgen beschloss ich, eine riesige bewegte Zauberlandschaft zu erschaffen.”

Eine bewegte Welt

So entstand die “Mini World Lyon”, eine autonome Welt, in der sich ständig etwas bewegt und dreht, mit intelligenten Autos und Zügen. Hinter der Kulissen wirkt ein 20-köpfiges Kreativ-Team mit diversen Kompetenzen. Créateurs de mondes, Weltenerschaffer nennen sie sich und kreieren in der Tat originelle Szenen mit Überraschungseffekt und immer viel Humor. Anspielungen an tatsächliche existierende Orte oder Geschehnisse, etwas die Tour de France, sind nicht rein zufällig.

Steven Vasselin, Marketingdirektor, “Mini World Lyon”: “Überall haben wir versucht, ein paar verrückte und freche Elemente einfließen zu lassen. Das Konzept der Mini World ist diese Mischung aus Realismus und Märchenwelt. Hinzu kommt natürlich eine gute Dosis Humor.”

70 000 Stunden Arbeit und viel Enthusiasmus

70 000 Stunden Arbeit und vor allem viel Enthusiasmus stecken in dem Miniaturenpark, der nun endlich Wirklichkeit geworden ist. Aus privater Hand flossen drei Millionen Euro in das Projekt.

Die Weltenerschaffer basteln übrigens schon an der Erweiterung der Ausstellungsfläche, ein naturgetreu nachgebautes Mini-Lyon, samt Kathedrale und Park, das in den kommenden zwei Jahren fertiggestellt werden soll.

Im vergangenen Dezember durften wir bereits einen Blick ins Atelier der “Mini World Lyon” werfen. Hier unsere Reportage:

ALL VIEWS

Tap to find out
Nächster Artikel