Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Swiss feiert neuen Bombardier CS100

welt

Swiss feiert neuen Bombardier CS100

Werbung

In Zürich ist der weltweit erste neue Bombardier CS100, den die Airline Swiss in Betrieb nimmt, gelandet und von vielen begeisterten Zuschauern gefeiert worden.

Es gab eine spektakuläre Show mit Wasserwerfern und Flugdemonstration.

Im Anflug wurde der noch nicht mit Passagieren besetzte Bombardier CS100 von einer Super Constellation begleitet.

Das weltweite erste Flugzeug der C-Serie des kanadischen Flugzeugbauers kostet nach Preisliste etwa 72 Millionen Dollar, doch Experten gehen davon aus, dass es einen Rabatt für Swiss gegeben hat. Eigentlich hätte der Bombardier CS100 schon 2014 in Betrieb gehen sollen. In dem Mittelstreckenflugzeug haben mindestens 100 Passagiere Platz.

Am 15. Juli fliegt die neue Maschine auf ihrem ersten Linienflug von Zürich nach Paris Roissy Charles de Gaulle.

Nächster Artikel