Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Nach Brexit-Votum: Queen ruft vor schottischem Parlament zu Ruhe und Besonnenheit auf

welt

Nach Brexit-Votum: Queen ruft vor schottischem Parlament zu Ruhe und Besonnenheit auf

Werbung

Rund eine Woche nach dem Brexit-Votum hat die britische Königin Elizabeth II. im schottischen Parlament Ruhe und Besonnenheit als Bestandteil politischer Entscheidungsfindung gelobt. Das Staatsoberhaupt war zur Eröffnung der fünften Sitzung des Parlaments nach Edinburgh gereist. Queen Elizabeth II.: “In dieser so schnelllebigen Welt ist es ein Kennzeichen von Führung, sich zu erlauben, sich ausreichend Raum dafür zu geben, in Ruhe nachzudenken und sich zu besinnen. Dies kann zu einer tiefer gehenden, nüchteren Betrachtung über den Umgang mit Herausforderungen und Möglichkeiten führen.”

Schottland hatte im Gegensatz zu England und Wales mehrheitlich gegen den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU gestimmt. Regierungschefin Nicola Sturgeon kündigte daraufhin ein zweites Referendum über den Verbleib im Vereinigten Königreich an.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel