Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Britischer Humor - einige der bittersten Tweets zu Farage

welt

Britischer Humor - einige der bittersten Tweets zu Farage

Werbung

Nigel Farage nimmt seinen Hut als Vorsitzender der Anti-EU-Partei-UKIP. Er hat das Brexit-Votum durchgesetzt und geht nun vom “sinkenden Schiff” – so ist es in den Karikaturen zu sehen. Im GIF brennt das Haus – Farage und Johnson rennen weg. Aber im EU-Parlament will der rechtspopulistische Brite bleiben. Ist das seine Form von britischem Humor? In Brüssel finden das wohl nicht alle so wirklich lustig.

In vielen Tweets ist von Heuchelei die Rede: Der Politiker, der im Wahlkampf den britischen Pass hochhält, seine Partei verlässt, aber weiter die EU-Gelder will…



Boris Johnson und Nigel Farage am Strand und hinter ihnen geht ihr Schiff unter. So sieht es der Zeichner.


Im GIF sollen andere hinter Farage und Johnson aufräumen.


Einige meinen auch, Farage und Johnson könnten den wenige Stunden nach dem UKIP-Chef zurückgetretenen Moderator der TV-Auto-Sendung TOP GEAR ersetzen. Ein Twitter-Nutzer schlägt den Arbeitstitel TOP FEAR vor.



Enguerand Renault vom französischen “Le Figaro” meint, die UKIP-Wähler seien die Weihnachtsgänse, die für Weihnachten gestimmt hätten.


Wenn sie gewusst hätten, dass Farage das mit dem Ausscheiden ernst meint, hätten noch mehr für LEAVE gestimmt, meint Ian Bremmer.


Auch auf Deutsch gibt es Witze.


Und den Vergleich mit Max und Moritz.


Oder mit ungezogenen Partybesuchern.


Oder den Verweis auf die NHS-Lüge.


Nächster Artikel