Eilmeldung

Bei dem verheerenden Autobombenanschlag im Einkaufsviertel Karada von Bagdad ist auch Adil Faraj getötet worden, ein bekannter irakischer Tänzer. Es handelte sich um das folgenschwerste Attentat seiner Art im Irak seit 2003. Adil Farajs Vermächtnis besteht unter anderem aus einem Video, das ihn bei einem Auftritt im Al-Hussein-Kulturzentrum im jordanischen Amman zeigt.

Werbung
Werbung

Mehr no comment