Eilmeldung

Sie lesen gerade:

US-Präsident Barack Obama besucht Spanien

welt

US-Präsident Barack Obama besucht Spanien

Werbung

US-Präsident Barack Obama ist zu einem Kurzbesuch in Spanien. Er wurde in Madrid von König Felipe begrüßt. Es ist der erste Besuch eines amerikanischen Präsidenten in Spanien seit 15 Jahren. Obama hatte zuvor am NATO-Gipfel in Warschau teilgenommen. Sein Aufenthalt in Spanien war nach den Todesschüssen auf Polizisten in Dallas um einen Tag verkürzt worden.

Obama sagte, es sei eine schwierige Woche in den Vereinigten Staaten gewesen. Sein Besuch sei daher etwas kürzer als ursprünglich geplant. Wegen der Freundschaft, die Spanien und die USA verbinde, sei es ihm der Besuch jedoch wichtig gewesen.

Obama führt Gespräche mit dem König und mit Ministerpräsident Mariano Rajoy. Er wird dann von Südspanien aus zurück in die USA fliegen. Ein ursprünglich geplanter Abstecher nach Sevilla und ein Treffen mit Jugendlichen im Rathaus von Madrid wurden wegen der Ereignisse in Dallas abgesagt.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel