Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Comeback von Blink 182: Das neue Album California

Cult

Comeback von Blink 182: Das neue Album California

Mit Unterstützung von

Die amerikanische Rockband ‘Blink 182’ meldet sich mit dem Album California zurück.
Ein spektakuläres Comeback, denn der Lead-Titel “Bored to Death” – “Zu Tode gelangweilt” hat die altenativen Billbord Charts getoppt. Damit hat die Band nach über 12 Jahren wieder einen Nummer 1 Hit gelandet.

Mark Hoppus

Mark Hoppus, Gründungsmitglied der Band erklärt:“Wir hatten nie vor, einen Liebesbrief für Kalifornien zu schreiben, aber als wir die Aufnahme machten, haben wir Referenzen zu sehr speziellen kalifornischen Dingen festgestellt. Besondere kalifornische Bands, die wir in unserer Jugend gehört haben und besondere Straßen oder bestimmte Städte . Und als wir uns dem Ende der Aufnahme näherten und über einen Namen sprachen kam ‘California’ auf und schien passend. Kalifornien hat diese endlose Energie und Möglichkeit und Hoffnung und Ambition – aber da ist eben auch eine dunkle, verdorbene Seite und so fühlt sich die Platte an.”

Die Band

Die US amerikanische Punk-Rockband aus San Diego wurde 1992 unter dem Namen ‘Blink’ gegründet. 2005 entschied sich die Band für eine Auszeit, um sich 2009 wieder zu vereinigen.Neben Gründungsmitglied Mark Hoppus sind Travis Barker und seit vergangenem Jahr Sänger und Gitarrist Matt Skiba mit dabei,

California

Mark Hoppes ist stolz auf das neue Album:“Dieses Album fühlt sich für mich sehr vollkommen an. Es hat alles. Alles was ich mir für das ‘Blink 182’ Album gewünscht habe, ist auf dieser Aufnahme. Es gibt schnelle Songs,agressive Songs, poppige Songs und gefühlvolle Songs. Wenn ich es mir anhöre, fühlt es sich vollständig an und ich bin sehr stolz auf alles, was wir darauf gemacht haben.” Mit California legt ‘Blink 182’ sein nunmehr 7.Studioalbum vor.

On Tour

Das Band – Trio ist in neuer Formation bis zum 7.Oktober auf Tour in den Vereinigten Staaten unterwegs.

Nächster Artikel