Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Wer sind die reichsten Promis? Taylor Swift (26) bei Forbes Nr. 1

welt

Wer sind die reichsten Promis? Taylor Swift (26) bei Forbes Nr. 1

Werbung

Taylor Swift führt bei Forbes die Liste der reichsten Berühmtheiten an. Vor allem mit dem Album, das als Titel das Geburtsjahr der Sängerin trägt 1989, hat sie zwischen 2015 und 2016 170 Millionen Dollar (etwa 152 Millionen Euro) verdient.

Schon eine ganze Weile führt Taylor Swift die Liste der meistverkauften Alben an.

Ein ganzes Stück hinter Taylor Swift liegt jetzt die Boyband One Direction mit 110 Millionen Dollar, die die Jungs zwischen Juni 2015 und Mai 2016 eingesungen haben.

Im Vergleich zum Vorjahr hat Taylor Swift ihre Einnahmen mehr als verdoppelt. Allerdings hatte ihr Vorgänger auf der Forbes-Liste 2015 – der Boxer Floyd Mayweather – noch 300 Millionen Dollar einsacken können.

Auf der Top-Liste stehen aber nicht nur Leute, die ihr Geld mit Musik verdienen, sondern sogar Radiomoderatoren – und natürlich Fußballer.

Cristiano Ronaldo, schafft es auf Platz 4 der Forbes-Liste (zusammen mit dem US-Psychologen und TV-Moderator Phil McGraw) mit 88 Mio. Dollar. Dauer-Rivale Lionel Messi erreicht mit 81,5 Mio. Dollar “nur” Platz 8.

Unter den Reichsten 100 ist nur ein Promi aus Deutschland: Formel-1-Pilot Sebastian Vettel auf Platz 63 mit 41 Mio. Dollar. Vettel teilt sich den Platz mit US-Sängerin Katy Perry und Produzent Dr. Dre.

Platzierung Name Einkommen Aktivität
1. Taylor Swift $170 mio Sängerin
2. One direction $110 mio Band
3. James Patterson $95 mio Schriftsteller
4. Dr. Phil Mcgraw $88 mio Psychologe und TV-Moderator
4. Cristiano Ronaldo $88 mio Fußballer
6. Kevin Hart $87.5 mio Satiriker
7. Howard Stern $85 mio Radiomoderator
8. Lionel Messi $81.5 mio Fußballer
9. Adele $80.5 mio Sängerin
10. Rush Limbaugh $79 mio Radiomoderator

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel