Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Nach Militärputsch in Türkei: "Jetzt kehrt wieder Alltag ein"

welt

Nach Militärputsch in Türkei: "Jetzt kehrt wieder Alltag ein"

Werbung

Nach einer chaotischen Nacht haben in Istanbul die Aufräumarbeiten begonnen.

Auch das Rathaus der Millionenmetropole am Bosporus war Ziel der Angriffe des Militärs.

Die Stadt befand sich im Ausnahmezustand, die Putschisten hatten das Kriegsrecht erklärt. Einwohner wollen jetzt schnell zur Routine übergehen.

“Das war nur eine kleine Gruppe, wie eine Bande, mehr nicht. Jetzt haben alle gesehen, wie stark unsere Nation ist. Die Menschen haben für die Demokratie eingestanden. Jetzt kehrt wieder Alltag ein”, meint ein junger Mann.

Zahlreiche Zivilisten kamen bei Kämpfen ums Leben. Viele Menschen sind erleichtert, dass die Gewalt ein schnelles Ende nahm.

“Ich war auf der Straße und habe Schüsse gehört. Ein Putsch ist eine schlimme Sache. Ich habe zu Gott gebetet, dass sie keinen Erfolg haben. Das hätte uns um 50 Jahre zurückgeworfen. Das Durchschnittseinkommen liegt mittlerweile bei 10.000 US-Dollar. Einen Staatsstreich lassen die Menschen jetzt nicht zu”, so ein andere Anwohner.

Auch der Atatürk-Flughafen war zeitweise besetzt worden. Mittlerweile konnte der normale Betrieb wieder aufgenommen werden.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel