Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Der Täter von Baton Rouge: Rassenkampf als Mordmotiv

welt

Der Täter von Baton Rouge: Rassenkampf als Mordmotiv

Werbung

Auskunft über die Beweggründe des Attentäters von Baton Rouge könnten zwei Youtube-Videos geben. Er sagt darin, dass er von der Misshandlung der Schwarzen in den USA genug habe. Er ruft die Afroamerikaner dazu auf, zurückzuschlagen. Er betont zudem, dass er keiner Gruppe oder Bewegung angehöre, sondern nur im Sinne der Gerechtigkeit handele.

Ob seine Tat etwas mit dem Tod des Afroamerikaners Alton Sterling Anfang Juli zu tun hat, ist unklar. Sterling war in Baton Rouge von Polizisten erschossen worden, während er auf dem Boden lag.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel