Weltrekord bei Zahl der Hinrichtungen

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Weltrekord bei Zahl der Hinrichtungen

<p>2015 wurden rund um den Globus mehr als 1.634 Menschen hingerichtet – eine Steigerung von 54 % gegenüber dem Jahr zuvor. Das geht aus dem in London veröffentlichten Jahresbericht von Amnesty International zur Todesstrafe hervor. Fast 90 Prozent der registrierten Hinrichtungen entfallen auf nur drei Staaten.</p> <p>“Der dramatische Anstieg der Hinrichtungen 2015 geht auf dramatische Steigerungen in nur drei Staaten zurück: Iran, Pakistan und Saudi-Arabien. Diese drei Länder sind für 90 Prozent aller Hinrichtungen weltweit – China ausgenommen – verantwortlich”, stellte Amnesty International Direktorin Audrey Gaughran fest.</p> <blockquote class="twitter-tweet" data-lang="de"><p lang="de" dir="ltr">Gute Nachrichten im Amnesty Report? 4 Länder haben <a href="https://twitter.com/hashtag/Todesstrafe?src=hash">#Todesstrafe</a> abgeschafft <a href="https://twitter.com/hashtag/deathpenalty?src=hash">#deathpenalty</a> <a href="https://t.co/N2dtPrwHJ7">https://t.co/N2dtPrwHJ7</a> <a href="https://t.co/1mBrGPTEca">pic.twitter.com/1mBrGPTEca</a></p>— Amnesty Austria (@AmnestyAustria) <a href="https://twitter.com/AmnestyAustria/status/717622877969887232">6. April 2016</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> <p>Insgesamt wurden die Todesstrafe 2015 noch in 25 Staaten vollstreckt. Darunter waren zum Beispiel auch die <span class="caps">USA</span> (28), der Irak (mindestens 26),Somalia (mindestens 25) und Ägypten (mindestens 22). </p> <p>In Europa vollstreckt als letztes Land nur noch Weißrussland die Todesstrafe. Im vergangenen Jahr gab es dort aber keine Hinrichtungen. 102 Staaten haben die Todesstrafe endgültig abgeschafft.</p> <p><strong>Mehr zum Thema</strong></p> <p><a href="http://www.amnesty-todesstrafe.de/files/ACT50-3487-2016_uebersetzung.pdf" rel="external">Amnesty-Bericht zur Todesstrafe</a></p>