Eilmeldung

Sie lesen gerade:

BP-Gewinn fast halbiert

unternehmen

BP-Gewinn fast halbiert

Werbung

Gewinnabsturz beim Ölkonzern BP. Der Ölpreisverfall ließ den bereinigten Gewinn zu Wiederbeschaffungskosten im zweiten Quartal auf 654 Millionen Euro sinken. Im Vorjahr hatte BP noch 80 Prozent mehr verdient – 1,18 Milliarden Euro.

Herausgerechnet wurden dabei die Kosten im Zusammenhang mit der
Explosion der Ölplattform «Deepwater Horizon» im Golf von Mexiko. Das Unglück hatte 2010 elf Menschen das Leben gekostet und das Meer großflächig mit Öl verseucht. Kosten laut BP: Insgesamt 56 Milliarden Euro. Auch im zweiten Quartal entstanden hohe Belastungen, wodurch unter dem Strich ein Verlust von 2 Milliarden Euro steht.

“Die Ölpest bei der Bohrinsel Deepwater Horizon kostet BP 62 Milliarden Dollar”

su mit dpa

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel