Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Roger Federer muss die Olympischen Spiele absagen

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Roger Federer muss die Olympischen Spiele absagen

<p>Tennis-Star Roger Federer wird nicht an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro teilnehmen und seine Saison vorzeitig beenden. <br /> Dies teilte der momentane Weltranglisten-Dritte und Silbermedaillengewinner von 2012 auf Facebook mit.<br /> Der frühere Weltranglistenerste sagte seine Teilnahme wegen Nachwirkungen einer Knieverletzung ab.</p> <blockquote class="twitter-tweet" data-lang="fr"><p lang="fr" dir="ltr">Le message complet de <a href="https://twitter.com/hashtag/Federer?src=hash">#Federer</a> : <br /> “Je suis extrêmement déçu. C'est une décision très difficile à prendre” <a href="https://t.co/RS3fqKGtxn">pic.twitter.com/RS3fqKGtxn</a></p>— <span class="caps">INFOSPORT</span>+ (@infosportplus) <a href="https://twitter.com/infosportplus/status/758002136810741760">26 juillet 2016</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> <p>Nach den Australian Open im Januar hatte sich der 34-jährige Federer den Meniskus gerissen. Zudem plagte er sich zuletzt mit Rückenproblemen.<br /> Für Federer wären es die fünften Olympischen Spiele gewesen, er wäre im Einzel alleiniger Rekordhalter geworden. Der 17-malige Grand-Slam-Gewinner verpasst damit auch die am 29. August beginnenden US Open.</p>