Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Peru: Pedro Pablo Kuczynski als Präsident vereidigt

welt

Peru: Pedro Pablo Kuczynski als Präsident vereidigt

Werbung

Peru hat einen neuen Präsidenten: Pedro Pablo Kuczynski leistete jetzt in Lima den Amtseid. Kuczynski, ein neoliberaler Wirtschaftsexperte, hatte im Juni die Stichwahl gegen die Rechtspopulistin Keiko Fujimori mit 50,1 Prozent der Stimme gewonnen. Fujimori hatte allerdings bei den Wahlen 73 der 130 Sitze erobert und damit die absolute Mehrheit im Parlament. Kuczynski rief die Menschen in Peru dazu auf, für ein gerechteres und moderneres Land zu kämpfen. Seit 15 Jahren wächst die Wirtschaft Perus, allerdings ist der Wohlstand nach wie vor sehr ungleich verteilt.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel