Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Letzte Vorbereitungen für Olympia-Beginn in Rio

Sport

Letzte Vorbereitungen für Olympia-Beginn in Rio

Werbung

Wenige Tage vor Beginn der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro werden die letzten Vorbereitungen getroffen. Über 10.000 Sportler aus allen Teilen der Welt beziehen nach und nach ihre Quartiere im Olympischen Dorf. Rund 500.000 Besucher werden in Rio erwartet.

Die Vorfreude auf die ersten Olympischen Spiele auf südamerikanischem Boden wird von noch ungelösten Problemen überschattet.

Wind und Wellen zerstörten die olympische Segler-Rampe. Eine 2,5 Milliarden Euro teure und nur für Spiele gebaute Metrolinie wurde gerade noch so fertig.

Auch die Angst vor dem Zika-Virus drückt die Stimmung der Gäste in Rio. Doch die Gesundheitsbehörden geben Entwarnung: die Zahl der Ansteckungen sei stark zurückgegangen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel