Eilmeldung

Stan Wawrinka sagt Olympia-Start ab

Das Olympische Tennisturnier verliert seinen nächsten Star: Stan Wawrinka wird nicht an den Start gehen.

Sie lesen gerade:

Stan Wawrinka sagt Olympia-Start ab

Schriftgrösse Aa Aa

Das Olympische Tennisturnier verliert seinen nächsten Star: Stan Wawrinka wird nicht an den Start gehen. Ein herber Rückschlag für die Schweiz. Nach Roger Federer fehlt in Rio jetzt ein weiterer Medaillen-Kandidat.

2008 hatte Wawrinka in Peking im Doppel mit Federer Olympia-Gold geholt. In Rio wäre er in der Einzel-Konkurrenz an den Start gegangen.

Schweizer Medienberichten zufolge leidet der Weltranglistenvierte an einer Verletzung am Rücken. Schmerzen hatte der 31-Jährige schon beim Rogers Cup in Toronto. Dort war er im Halbfinale gegen den Japaner Kei Nishikori ausgeschieden.