Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Historiker erwarten von Himmlers Kalender neue Einblicke in Machtstruktur der Nazis

welt

Historiker erwarten von Himmlers Kalender neue Einblicke in Machtstruktur der Nazis

Werbung

Der in der Nähe von Moskau entdeckte Dienstkalender von Heinrich Himmler wird laut Historikern neue Einblicke in die Führung des Naziregimes ermöglichen. Die rund 1000 Schreibmaschinenseiten enthalten die Termine des Reichsführers SS während der Jahre 1943/44. Aus der zweiten Kriegshälfte sind verhältnismäßig wenige Akten erhalten geblieben.

Laut Mathias Uhl vom Deutschen Historischen Institut ist es nun möglich genau nachzuvollziehen, mit wem sich Himmler an welchem Tag getroffen hat und wer zu seinem engsten Machtzirkel gehörte.

Der Kalender soll bis Ende nächsten Jahres mit einem umfangreichen Kommentar in zwei Bänden veröffentlicht werden.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel