Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Kätzchen durch Mund-zu-Mund-Beatmung wiederbelebt

Werbung

Die italienische Küstenwache hat offenbar einem junge Kätzchen das Leben gerettet. Eine Schiffsbesatzung fand das Tier treibend im westsizilianischen Hafen von Marsala. Einer der Männer barg das Kätzen und schaffte es offenbar, dem Tier mit Mund-zu-Mund-Beatmung und Brustmassagen wieder Leben einzuhauchen. Irgendwann sei schließlich ein schwaches “Miau” zu hören gewesen. Laut der Küstenwache hat die Hafenverwaltung das Kätzchen nun adoptiert und auf den Namen “Charlie” getauft.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel