Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Frank de Boer setzt bei Inter Mailand auf den Nachwuchs

Sport

Frank de Boer setzt bei Inter Mailand auf den Nachwuchs

Werbung

Inter Mailand hat Frank de Boer als neuen Trainer offiziell vorgestellt. Der frühere niederländische Nationalspieler wird Nachfolger von Roberto Mancini, von dem sich Inter am Montag getrennt hatte.

Der vormalige Chefcoach von Ajax Amsterdam erhält einen Dreijahresvertrag. Der frühere Barça- und Ajax-Profi hat nur noch zwei Wochen Zeit bis zum Saisonauftakt am 21. August gegen Chievo Verona. Der neue Trainer setzt auch auf den eigenen Nachwuchs:

“Inter ist auch berühmt für seine fantastische Jugendakademie. Es ist auch meine Aufgabe, dort nach guten Spielern zu suchen. Junge Spieler sollen die Chance bekommen, in der ersten Mannschaft zu spielen. Inter investiert viel Zeit und Geld in die Akademie. Für mich ist es fantastisch jungen Spielern eine Chance zu geben und hoffentlich können wir in der Zukunft neue Talente in die Mannschaft integrieren. Das ist mein Ziel”.

Der chinesische Konzern Suning hat für 270 Millionen Euro die Mehrheit an Inter übernommen. Schon am Mittwoch soll de Boer auf der Trainerbank Platz nehmen, zum Testspiel gegen Borussia Mönchengladbach.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel