Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Vintage News - Berichterstattung im Stil der 50er Jahre

Cult

Vintage News - Berichterstattung im Stil der 50er Jahre

Mit Unterstützung von

Die britische Sehnsucht nach der guten alten Zeit

Die Sehnsucht nach der guten alten Zeit – in Großbritannien nimmt sie nicht nur politisch an Fahrt auf, sondern jetzt auch Kurs auch die Presseberichterstattung. Davon sind zumindest die Macher der Vintage News überzeugt.

Vintage News

Vintage News ist eine britische Firma, die sich der Nachrichtenberichterstattung im Stile der 40er/50er Jahre verschrieben hat und einer ganz eigenen journalistischen Sicht. Der ehemalige Computerfachmann Kieran Spooner hatte die Idee. Er erklärt:“Moderne Technik ist brilliant, da ist nichts zu bemängeln, aber man verliert soviel von der Romantik…Bevor ich mit Vintage News angefangen habe, hatte ich noch nie einen Fotoapparat besessen. Es war eine harte Lehrzeit.”

Moderne Technik im nostalgischen Gewand

Spooner arbeitet mit moderner Digitaltechnik, die er in nostalgische Kameraverkleidungen steckt. Vor wie hinter der Kamera: bei Vintage News erwachen die Lebensgeister der nostalgieverliebten Briten. Die selbsternannten Vintage-Reporter haben daher gut zu tun: Es gibt Videonachrichten, Fotostories und Blogs.

…aber dann doch lieber auf YouTube

Very british: Zurück in die gute alte Zeit und zu den alten Werten. Aber das Ganze dann doch gerne mit Hilfe moderner Medien – The Vintage News gibt es auf Youtube.

Nächster Artikel

Cult