Eilmeldung

Sie lesen gerade:

MotoGP: Zwei Italiener in Spielberg vorne

Sport

MotoGP: Zwei Italiener in Spielberg vorne

Werbung

Italienischer Doppelsieg beim MotoGP-Lauf in Spielberg: Andrea Iannone gewann vor seinem Landsmann und Ducati-Kollegen Andrea Dovizioso.

Iannone war vor 95.000 Zuschauern vom ersten Startplatz aus ins Rennen gegangen und lieferte sich mit Dovizioso einen packenden Schlagabtausch. Auch Weltmeister Jorge Lorenzo und Valentino Rossi mischten vorne mit.

Dovizioso attackierte seinen Landsmann ein ums andere Mal, doch der wehrte die Angriffe ab und war nach dem Sieg vor Freude außer sich. Hinter den beiden Italienern wurde der Spanier Lorenzo Dritter, Rossi Vierter, der WM-Führende Marc Márquez aus Spanien fuhr in Spielberg auf den fünften Rang.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel

Sport