Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Kamera stürzt im Olympiapark ab - Mehrere Verletzte

Sport

Kamera stürzt im Olympiapark ab - Mehrere Verletzte

Werbung

Im Olympiapark in Rio de Janeiro ist im Außenbereich eine Panoramakamera abgestürzt und hat mehrere Personen
verletzt.

Die Kamera, die an Stahlseilen befestigt war, wurde für Aufnahmen des Olympiaparks vom olympischen Fernsehservice OBS eingesetzt.

Der Olympic Broadcast Service liefert die offiziellen TV-Bilder von den Sommerspielen in Rio de Janeiro.

Der Unfall ereignete sich in der Nähe der drei Carioca-Arenen im Olympiapark. Zwei Frauen kamen ins Krankenhaus, eine Dritte wurde lokal behandelt. Die Verletzten waren gerade auf dem Weg in die Arena.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel