Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Schnellboot rammt Ausflugsdampfer: Vier Todesopfer

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Schnellboot rammt Ausflugsdampfer: Vier Todesopfer

<p>Bei einem Zusammenstoß eines Ausflugsdampfers mit einem Schnellboot sind vor der griechischen Insel Ägina vier Menschen ums Leben gekommen. Weitere Personen wurden verletzt.</p> <blockquote class="twitter-tweet" data-lang="en"><p lang="en" dir="ltr">Greece boat crash: Four dead including child off Aegina <a href="https://t.co/ou2p5UqcVi">https://t.co/ou2p5UqcVi</a> <a href="https://t.co/TLqwEyagHJ">pic.twitter.com/TLqwEyagHJ</a></p>— Global Issues Web (@globalissuesweb) <a href="https://twitter.com/globalissuesweb/status/765576666894610432">August 16, 2016</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> <p>Ägina liegt rund 40 Kilometer vor der Hauptstadt Athen und ist eine beliebte Ferieninsel.</p> <p>Nach Angaben griechischer Medien wurde der Kapitän des Schnellbootes verhaftet. Wie es zum Zusammenstoß mit dem Dampfer kam, auf dem sich rund 20 Personen befanden, ist bislang nicht bekannt. Der Dampfer sank nach der Kollision.</p>