Eilmeldung

Bei einer Massendemonstration von Regierungsgegnern in Simbabwes Hauptstadt Harare sind dutzende Menschen verletzt worden. Rund 2000 Menschen forderten am Mittwoch den Rücktritt von Präsident Robert Mugabe und protestierten gegen die geplante Einführung einer Parallelwährung in Form von Schuldscheinen. Die Polizei ging mit Schlagstöcken, Tränengas und Wasserwerfen gegen die Menschen vor.

Werbung
Werbung

Mehr no comment