Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Thailand: Haftbefehle gegen 15 Personen wegen tödlicher Bomben erlassen

welt

Thailand: Haftbefehle gegen 15 Personen wegen tödlicher Bomben erlassen

Werbung

Nach dem Anschlag gegen Touristen-Resorts im Süden von Thailand haben die Behörden Haftbefehle gegen 15 der 17 gestern festgenommenen Personen erlassen.

Am 11. und 12. August 2016 waren insgesamt elf Bomben detoniert. Vier Menschen wurden bei diesen Anschlägen getötet. Unter den Verletzten waren auch 10 Ausländer.

Die Polizei hat bisher nicht bekanntgegeben, in welche Richtung die Ermittlungen gehen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel