Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Zika: Lokale Ausbreitung in Florida

welt

Zika: Lokale Ausbreitung in Florida

Werbung

Das Zika-Virus breitet sich in in Miami im US-Bundesstaat Florida, und damit zum ersten Mal auf dem US-amerikanischen Festland aus. Das haben die Behörden bestätigt.

Zuvor hatten sich mit Zika-infizierte Amerikaner nur auf Reisen oder beim Geschlechtsverkehr mit Infizierten angesteckt. Jetzt ist klar, dass Gelbfiebermücken in den USA das Virus in sich tragen.

Die US-Gesundheitsbehörde CDC hat Schwangere offiziell vor Reisen nach Miami gewarnt. Bisher ist bekannt, dass Zika bei ungeborenen Kindern schwere Schädelfehlbildungen auslösen kann, wenn sich die Mutter infiziert.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel