Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Französische Luftwaffe greift IS-Stellungen an

welt

Französische Luftwaffe greift IS-Stellungen an

Werbung

Die französische Luftwaffe hat Stellungen der IS-Dschihadisten im syrischen Raqqa angegriffen. Zerstört wurden nach Angaben des französischen Verteidigungsministeriums ein Waffendepot und eine Instandsetzungsanlage. An dem Luftangriff waren zwei Kampfjets vom Typ Rafale, zwei Mirage-Mehrzweckkampfflugzeuge und ein Langstrecken-Seeaufklärer Atlantique 2 beteiligt.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel