Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Olympiasieger Andy Murray verliert Finale in Cincinnati

Sport

Olympiasieger Andy Murray verliert Finale in Cincinnati

Werbung

Marin Čilić hat erstmals ein Turnier der Masters-Kategorie gewonnen. Der Kroate bezwang Andy Murray im amerikanischen Cincinnati 6:4 und 7:5.
Murray war seit 22 Spielen ungeschlagen. Aber das Mammutprogramm des Olympiasiegers machte ihm zu schaffen. Der Schotte wirkte müde und nicht mehr so reaktionsschnell. Čilić nutzte dies aus und schickte Murray kreuz und quer über das Feld. Nach 1 1/2 Stunden war das Endspiel vorbei. Čilić kassierte 737.000€

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel