Eilmeldung

Sie lesen gerade:

"Die Hollars"

cinema

"Die Hollars"

Mit Unterstützung von

Mit Die Hollars legt Schauspieler John Krasinski seine 2. Regiearbeit vor, ein Familiendrama. Die Story: John Hollar kehrt aus New York in seine kleine Heimatstadt zurück, weil seine kranke Mutter an einem Gehirntumor operiert werden soll.

Krasinski selbst spielt in dem Low Budget Film die Hauptfigur des ehrgeizigen Künstlers, der heimkehrt und auf seine schwierige Familie und ehemalige Freunde trifft. Er erklärt:“Jeder hat schon Familiendramen gesehen, aber dies hier ist nicht direkt ein Drama, es ist auch sehr komisch. Für mich war es sehr wichtig, diesen Film zu machen, weil solche Filme nicht mehr so oft gedreht werden. Ich denke, in der Welt von heute ist es wichtig, zurück zu einfachen und stärkeren Filmerzählungen zu kommen, klassischen Geschichten, wie die Familie.”

Emmy-Preisträgerin Margo Martindale spielt seine Mutter. Die Rolle hat sie überrascht:“Es ist tatsächlich passiert. Ich meine nicht mich, ich meine, wir alle zusammen haben uns verändert. Wir wurden eine Familie und das unmittelbar. Richard war wie jemand, mit dem ich seit vielen Jahren verheiratet bin. Und diese Jungen schienen sehr wie meine Söhne. Es war eine ungewöhnliche Erfahrung.”

The Hollars, ein Familiendrama mit Sitcom-Charakter, kommt demnächst in die europäischen Kinos.

Nächster Artikel