Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Feuer in Moskau: Behörden bestätigen mehrere Tote

welt

Feuer in Moskau: Behörden bestätigen mehrere Tote

Werbung

Bei einem Brand in einem Moskauer Industriegebiet sind nach Angaben des Katastrophenschutzes mehrere Menschen ums Leben gekommen. Ermittler gingen am Samstag von Brandstiftung in dem Druckereigebäude im Nordosten der russischen Hauptstadt aus. Die Behörden bestätigen zunächst 17 Tote. Alle seien im Schlaf erstickt. Vier Verletzte wurden demnach ins Krankenhaus gebracht.

Zwölf Menschen seien aus dem mehrstöckigen Gebäude gerettet worden, über dem eine dichte schwarze Rauchwolke stand. Die Feuerwehr setzte 140 Mann ein, um die Flammen unter Kontrolle zu bringen.

Die Toten waren offenbar Gastarbeiter aus ehemaligen Sowjetrepubliken, die in dem Gebäude lebten.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel