Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Ausschreitungen gegen Roma-Familien in der Ukraine

welt

Ausschreitungen gegen Roma-Familien in der Ukraine

Werbung

Im Süden der Ukraine ist es offenbar zu Ausschreitungen gegen eine Siedlung von Roma gekommen. Das berichten lokale und russische Medien. Im Dorf Loschtschinuka nahe der rumänischen Grenze stürmten über 200 Menschen die Häuser von etwa 12 Familien. Die Bewohner waren offenbar zuvor geflüchtet. Die Polizei schien nicht einzugreifen, als Randalierer Scheiben einschlugen. Die aufgebrachte Masse rief Rome-feindliche Parolen.

Zuvor war offenbar ein Bewohner der Siedlung von der Polizei verhaftet worden. Er wird verdächtigt, ein Mädchen ermordet zu haben.
Die Behörden haben sollen nun angeordnet haben, dass die Roma-Familien den Ort verlassen müssen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel