Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Nico Rosberg siegt beim Großen Preis von Belgien

speed

Nico Rosberg siegt beim Großen Preis von Belgien

Werbung

Nach der Sommerpause startete die Formel 1 in die neue Saison mit dem Großen Preis von Belgien, und Nico Rosberg holte sich seinen ersten Sieg in Spa-Francorchamps. Damit meldet sich der deutsche Mercedes-Pilot, der den Großen Preis von Belgien von Anfang bis Ende anführte, im Formel-1-Titelkampf zurück.

Hamiltons furiose Aufholjagd

Rosberg verwies Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo auf den zweiten Platz, Dritter wurde nach einer furiosen Aufholjagd Lewis Hamilton ebenfalls im Mercedes.Rosberg durchbrach gleich im ersten Grand Prix nach der Sommerpause die Erfolgsserie seines englischen Teamkollegen von zuvor vier Triumphen und verkürzte den Rückstand in der Fahrerwertung auf nur noch neun Punkte. Der große Gewinner in dem chaotischen Rennen in Spa-Francorchamps war aber trotzdem Hamilton, der von Position 21 noch bravourös auf Rang drei stürmte.

Nico Hülkenberg verpasste im Force India nach einem hervorragenden Grand Prix als Vierter sein erstes Karrierepodium nur knapp.

Zurückgeschaut

Spa-Francorchamps ist einer der wichtigsten Termine im Kalender des Motorsports. Seit dem ersten Rennen 1922 ist der Name allen Motorsportfans bekannt, und Spa-Francorchamps war eine klare Wahl für den Großen Preis von Belgien 1950. Damals war es das fünfte Rennen der Automobilmeisterschaft 1950. Es gewann Juan Manuel Fangio im Alfa Romeo.

Zweiter wurde der Italiener Luigi Fagioli, ebenfalls im Alfa Romeo. Der Franzose Louis Rosier kam auf den dritten Platz.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel