Eilmeldung

Sie lesen gerade:

The Brief from Brussels: Streit um TTIP

Redaktion Brüssel

The Brief from Brussels: Streit um TTIP

Werbung

Nur drei Jahre ist es her, dass die EU und die USA verkündeten, die größte Freihandelszone der Welt schaffen zu wollen. TTIP hieß das magische Kürzel, das für Transatlantic Trade and Investment Partnership stand. In Europa wurde die Kritik der Bürger daran immer lauter, insbesondere in Deutschland und in Frankreich.

Viele Themen sind umstritten, insbesondere wenn es um Arbeitnehmerrechte, Lebensmittelsicherheit, um den Finanzsektor oder um die Macht der Konzerne geht, die sie über nationale Regierungen gewinnen könnten. Nachdem der deutsche Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel das geplante Abkommen für gescheitert erklärte, hieß es von der EU-Kommission die Verhandlungen würden fortgesetzt. Mehr dazu in unserer Rubrik The Brief from Brussels.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel