Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Mehr als 7000 Bootsflüchtlinge an einem Tag

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Mehr als 7000 Bootsflüchtlinge an einem Tag

<p>Über das Mittelmeer kommen wieder deutlich mehr Flüchtlinge nach Europa und ihre Überfahrt wird immer gefährlicher. An einem Tag seien 6908 Flüchtlinge zwischen der libyschen Küste und<br /> Sizilien aus Seenot gerettet worden, zwei Menschen seien gestorben. Das berichtet ein Sprecher der Internationalen Organisation für Migration (<span class="caps">IOM</span>) in Italien. In den vergangenen Tagen waren von Libyen aus wieder deutlich mehr Schleuserboote gestartet. </p> <p>Eine Frau gebar kurz nach der Ankunft in Italien Zwillinge.</p> <p>Nach <span class="caps">IOM</span>-Angaben kamen auf den verschiedenen Mittelmeerrouten seit Jahresbeginn 272.000 Flüchtlinge nach Europa. </p> <p>Die EU weitet unterdessen die Militäroperation “Sophia” vor der libyschen Küste aus. Die Mitgliedstaaten gaben am Dienstag den Auftrag, mit der Ausbildung von libyschen Küstenschutz-Kräften zu beginnen.</p> <p>Gleichzeitig melden die griechischen Behörden einen plötzlichen starken Anstieg der Fluchtbewegung aus der Türkei. Seit dem Vortag hätten 462 Menschen von der türkischen Küste auf griechische<br /> Ägäis-Inseln übergesetzt, teilte der Flüchtlingskrisenstab in Athen mit.</p>