Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Estland: Präsidentenwahl ohne Sieger

welt

Estland: Präsidentenwahl ohne Sieger

Werbung

In Estland ist aus der Präsidentenwahl bislang kein Sieger hervorgegangen. Das Parlament hat sich auch im dritten Wahlgang nicht auf einen Kandidaten einigen können. Weder der frühere EU-Kommissar Siim Kallas, noch die ehemalige Bildungsministerin Mailis Reps erreichten die notwendige Zwei-Drittel-Mehrheit. Nun muss ein spezielles Wahlmännergremium einberufen werden. Es soll am 24. September in Tallinn tagen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel