Eilmeldung

Die Zuschauer beim 30-minütigen Fußball-Spektakel “Splashabout” mussten sich am Ufer des Windrush in Bourton-on-the-Water wasserfest anziehen:

Zwei Sechser-Mannschaften des Bourton Rovers Football Club duellierten sich beim Traditions-Kick mitten im Windrush. Als “Spielfeld” diente die Wasserfläche zwischen den beiden Brücken des Dorfes. Der Ball musste zwischen die Pfosten zweier provisorischer Tore geschossen werden.

Nach Angaben der Organisatoren hat das Spiel eine 100 Jahre alte Tradition. Jahr für Jahr habe es in der jüngeren Vergangenheit mehr und mehr Zuschauer zum Wasserfußball an die Ufer des Windrush gezogen.

Werbung
Werbung

Mehr no comment