Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

IOC disqualifiziert olympische Athleten von 2008

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
IOC disqualifiziert olympische Athleten von 2008

<p>Nach positiven Doping-Nachtests hat das <span class="caps">IOC</span> weitere Athleten der Sommerspiele 2008 in Peking nachträglich ausgeschlossen.<br /> Betroffen ist die russische Leichtathletin Tatjana Firowa. Auch der Gewichtheber Alexandru Dudoglo aus Moldawien wurde gesperrt, sowie die russischen Gewichtheberinnen Nadeschda Jewstjuchina und Marina Schainowa.</p> <blockquote class="twitter-tweet" data-lang="en"><p lang="en" dir="ltr"><span class="caps">IOC</span>: 4 athletes, including 3 Russians, stripped of 2008 Beijing Olympics medals after positive doping results – AP <a href="https://t.co/Acrm0KG2hn">https://t.co/Acrm0KG2hn</a></p>— Breaking News (@BreakingNews) <a href="https://twitter.com/BreakingNews/status/770991995858907136">August 31, 2016</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> <p>Disqualifiziert wurden ebenfalls die Gewichtheber Tigran Martirosjan aus Armenien und Intigam Zairov aus Aserbaidschan.<br /> Bei den nachgewiesenen Doping-Substanzen handelte es sich zumeist um Anabolika.</p>