Eilmeldung

IOC disqualifiziert olympische Athleten von 2008

Nach positiven Doping-Nachtests hat das IOC weitere Athleten der Sommerspiele 2008 in Peking nachträglich ausgeschlossen.

Sie lesen gerade:

IOC disqualifiziert olympische Athleten von 2008

Schriftgrösse Aa Aa

Nach positiven Doping-Nachtests hat das IOC weitere Athleten der Sommerspiele 2008 in Peking nachträglich ausgeschlossen.
Betroffen ist die russische Leichtathletin Tatjana Firowa. Auch der Gewichtheber Alexandru Dudoglo aus Moldawien wurde gesperrt, sowie die russischen Gewichtheberinnen Nadeschda Jewstjuchina und Marina Schainowa.

Disqualifiziert wurden ebenfalls die Gewichtheber Tigran Martirosjan aus Armenien und Intigam Zairov aus Aserbaidschan.
Bei den nachgewiesenen Doping-Substanzen handelte es sich zumeist um Anabolika.