Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Filmfest Venedig startet mit Musicalfilm "La La Land"

cinema

Filmfest Venedig startet mit Musicalfilm "La La Land"

Mit Unterstützung von

Mit der Weltpremiere des Musicalfilms “La La Land” hat das 73. Filmfestival von Venedig begonnen. Emma Stone und Ryan Gosling spielen die Hauptrollen unter der Regie von Damien Chazelle. Erzählt wird die Liebesgeschichte zwischen einer Schauspielerin und einem Jazzmusiker, die sich ihrer jeweiligen Kunst opfern. Als sich schließlich der Erfolg einstellt, leidet ihre Beziehung darunter.

Der Film läuft im Hauptwettbewerb. Festivaldirektor Alberto Barbera sagte:

“Es ist eine Hommage an die klassischen Hollywood-Musicals von Liza Minelli bis Martin Scorsese, aber aus heutiger Sicht mit einer zeitgenössischen Sensibilität.

US-Regisseur Damien Chazelle ist bekannt für das Drehbuch und die Regie von “Whiplash”, der drei Oscars gewann.

“Mehr denn je brauchen wir jetzt Hoffnung und Romantik auf der Leinwand und ich glaube, Musicals haben etwas, dass nur Filme ausdrücken können. Diese Idee von Filmen als Traumland, Filmen als Sprache unserer Träume und Filme als eine Möglichkeit, die Welt mit einem Song auszudrücken – Emotionen können die Regeln der Realität verletzen”, sagte der Regisseur in Venedig.

Enden wird das Festival mit Antoine Fuqua’s “Die glorreichen Sieben” (The Magnificent Seven), einem Remake des gleichnamigen Western von John Sturges aus dem Jahr 1960.

Außer Konkurrenz läuft das Kriegsdrama “Hacksaw Ridge”, mit dem sich Mel Gibson auf den Regiestuhl zurückmeldet. Er erzählt die Geschichte eines heldenhaften Army-Sanitäters im Zweiten Weltkrieg.

Unter den 20 Filmen im Wettbewerb um den Goldenen Löwen ist der Science-Fiction-Film “Arrival” von Denis Villeneuve: als ein außerirdisches Raumschiff in der Erdumlaufbahn ankommt, soll eine Linguistin vom Militär die Sprache der Aliens entschlüsseln.

Der französische Schauspieler Jean-Paul Belmondo und der polnische Regisseur Jerzy Skolimowski wurden beim Filmfest in Venedig mit einen Goldenen Löwen für ihr Lebenswerk geehrt. Das Festival geht noch bis zum 10 September.

ALL VIEWS

Tap to find out
Nächster Artikel