Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Donald Tusk: EU muss erneut Schutz garantieren

welt

Donald Tusk: EU muss erneut Schutz garantieren

Werbung

Die Europäische Union müsse erneut Stabilität, Sicherheit und Schutz garantieren, Schutz im weitesten Sinn, wozu auch sozialer und wirtschaftlicher Schutz gehöre. So der Präsident des Europäischen Rates, Donald Tusk, der in Brüssel den slowakischen Ministerpräsidenten Robert Fico empfing.

Die Slowakei ist Gastgeber des nächsten EU-Gipfeltreffens, das am 16. September stattfindet. Thema ist die Zukunft Europas nach dem britischen Brexit-Votum.

In der Hauptstadt Bratislava kamen inzwischen die EU-Außenminister aller 28 Mitgliedsstaaten und die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini zu einem informellen Treffen zusammen. Der britische Außenminister Boris Johnson versicherte erneut, sein Land werde zwar die EU nicht aber Europa verlassen. Die britische Regierung, Premierministerin Theresa May, sähen es als eine Pflicht an, sich an der europäischen Zusammenarbeit in außenpolitischen, verteidigungs- und sicherheitspolitischen Fragen zu beteiligen.

Zu einem Teil der Beratungen sind auch der türkische Europaminister Ömer Celik und Vertreter mehrerer EU-Beitrittskandidaten eingeladen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel