Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Golf: Alex Norén siegt im Stechen bei den European Masters

Sport

Golf: Alex Norén siegt im Stechen bei den European Masters

Werbung

Mit einem Birdie hatte sich Alex Norén den Sieg gesichert. Der Schwede schlug im schweizerischen Crans-Montana Scott Hend. Norén kassierte für seinen sechsten Sieg auf der Europa-Tour 450 000 Euro Preisgeld.
Scott Hend erreichte den zweiten Platz. Der Australier lag mit Norén nach vier Runden gemeinsam auf Rang Eins. Beide hatten bis dahin 263 Schläge benötigt. Am Extra-Loch schlug Hend den Ball in die Bäume. Damit war der Sieg nicht mehr zu erreichen.
Der Deutsche Florian Fritsch beendete das Masters auf einem guten siebten Rang.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel