Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Qualifikationsspiele für die Fussball WM

Sport

Qualifikationsspiele für die Fussball WM

Werbung

Sechs Mannschaften trafen sich zur Qualifikation für die Fussball Weltmeisterschaften 2018 in Russland.

In Cardiff spielten Wales und und Moldawien. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit ging Wales durch Vokes und Allen mit zwei zu Null in Führung. Halbzeit, dann die 50. Minute, Bale macht das Drei zu Null, und das vier zu null in der Verlängerung durch Elfmeter.

In Haifa trafen Italien und Israel aufeinander, Italien führt bis zur 35. Minute mit zwei Toren, Israel verkürzt auf zwei zu eins. Ab der 55. Minute ist Italien in der Unterzahl nach GelbRot. Italien stellt auf Defensive um, kann aber in der 83.ten kontern – 3 zu1 Italien.

Spanien trifft auf Luxemburg – ein iberisches Heimspiel mit vernichtendem Ergebnis. Nach dem 1 zu Null in der 10ten Minute geht es Schlag auf Schlag – vier Tore in Elf Minuten, drei weitere in den letzten 10. Minuten: Endstand Spanien gegen Luxemburg – Acht zu Null.

Kroatien zuhause gegen die Türkei, die Gastgeber verwandeln kurz vor Halbzeit einen Elfmeter, die Türkei gleicht aber noch in der Verlängerung zum Eins zu Eins aus. Kroatien hat in der zweiten Halbzeit Chancen, die sie aber nicht verwerten: Endstand Eins zu Eins.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel