Eilmeldung

Eilmeldung

Ohrwurmverdächtig: "Red Dress" von Magic!

Sie lesen gerade:

Ohrwurmverdächtig: "Red Dress" von Magic!

Ohrwurmverdächtig: "Red Dress" von Magic!
Schriftgrösse Aa Aa

Achtung, Ohrwurmalarm! Die kanadische Band Magic! meldet sich mit einem zweiten Album zurück.“Primary Colors” heißt die Scheibe – wieder mit entspannten Reggae-Songs und Hitpotenzial. Etwa der Song “Red Dress” über ein rotes Kleid, das im Videoclip von vielen verschiedenen Frauentypen getragen wird. Die Botschaft: Frauen, steht zu euch selbst!

Wir kommen aus Toronto, einer Stadt, die über eine große Reggae-Szene verfügt. Wir sind ein Teil dieser Entwicklung und spiegeln diesen Teil unserer Stadt wieder.

Nasri Atweh Bandleader

Nasri Atweh, Bandleader: “Ich finde es problematisch, wie stark sich Frauen verkaufen müssen, dabei haben sie das nicht nötig. Sie sollten einfach zu sich selbst stehen – sich auf spiritueller Ebene entfalten.”

Vor zwei Jahren landeten die Kanadier mit ihrer Debüt-Single “Rude”, einer Mischung aus Reggae, Pop und Rock, einen Überraschungshit. Auch das dazugehörige Album “Don’t Kill the Magic” räumte ab.

Der Stilmischung bleiben sie auch bei ihrer neuen Single treu.

Nasri Atweh, Bandleader: “Wir hätten den Song als Ballade einspielen können, oder in einem anderen Stil. Aber mit diesem Sound fühlen wir uns wohl. Wir kommen aus Toronto, einer Stadt, die über eine große Reggae-Szene verfügt. Wir sind ein Teil dieser Entwicklung und spiegeln diesen Teil unserer Stadt wieder.”

Die Band ist derzeit mit dem neuen Album in Nord- und Südamerika auf Tournee.

Mehr dazu Cult