Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Scott Hend übernimmt die Führung der Dutch Open

Sport

Scott Hend übernimmt die Führung der Dutch Open

Werbung

Bei den KLM Open im niederländischen Spijk hat Scott Hend aus Australien die Führung in der Gesamtwertung übernommen.
Nach einer starken 64er-Runde auf dem Par-71-Kurs ist der Australier nach drei Runden mit insgesamt 199 Schlägen der neue Spitzenreiter.
Nur einen Schlag dahinter liegt der Italiener Nino Bertasio, der seine starke Form weiter unter Beweis stellen konnte. Bertasio liegt mit insgesamt 200 Schlägen auf dem zweiten Platz der Gesamtwertung.
Beim mit 1,8 Millionen Euro dotierten Turnier der European Tour liegt Lokalmatador Joost Luiten mit insgesamt 202 Schlägen auf dem dritten Platz.

Den dritten Platz teilt sich der Niederländer unter anderem mit dem Engländer David Horsey, der in der dritten Runde nur 67 Schläge benötigte.
Der Sieger der Dutch Open bekommt eine Siegprämie von 300.000 Euro.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel