Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Straßen-EM in Plumelec: Spanier Castroviejo gewinnt Gold

Sport

Straßen-EM in Plumelec: Spanier Castroviejo gewinnt Gold

Werbung

Gold für Jonathan Castroviejo im Zeitfahren bei der Straßen-EM im französischen Plumelec. Der Spanier fuhr auf der gut 45 Kilometer langen Strecke durch die Bretagne mit einer Geschwindigkeit von durchschnittlich 46,9 Kilometern pro Stunde. Nach 58 Minuten und 13 Sekunden war er im Ziel angelangt.

30 Sekunden vor dem Belgier Victor Campenaerts auf Rang zwei. Dritter wurde der Italiener Moreno Moser. Bester Deutscher Nils Politt auf Platz 11. 59,39 Minuten, die bisher beste Zeit des Kölners.

Erstmals ist bei der Straßen-EM in Plumelec auch die Elite startberechtigt. Am Freitag geht die Europameisterschaft mit dem Straßenrennen weiter. Wegen des Terroranschlags in Nizza war sie von der Côte d’Azur in die Bretagne verlegt worden.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel